Seite drucken   Sitemap   Zum Kontaktformular   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Netzwerk Aktuelles Grenzen setzen, eigene Grenzen spüren in der Begegnung mit anderen  · 

Grenzen setzen, eigene Grenzen spüren in der Begegnung mit anderen

Seminarraum im Hintergrund Name des Siminars aufgedruck

Wir starten wieder mit einem Seminarangebot in Präsenz.

Maren Merschieve bietet am Freitag,10.09 von 14.00-19.00 Uhr in Stroetmanns Fabrik eine Fortbildung an zum Thema:

Grenzen setzen, eigene Grenzen spüren in der Begegnung mit anderen

Alltag und sozialer Kontakt findet in der Auseinandersetzung mit sich selbst und mit anderen statt. Grenzüberschreitungen im Kleinen (bewusst oder unbewusst) finden dabei tagtäglich statt: einer spricht immer dazwischen, der nächste nimmt mir Entscheidungen ab, der Dritte tritt mir zu nah. Solche Situationen, bleiben sie ungeklärt, sorgen für Unwohlfühlen und stören die vertrauensvolle Atmosphäre in der Gruppe oder im Team. Diese Fortbildung soll helfen, die eigenen Grenzen bewusst wahrzunehmen und einen Versuch starten, diese auf wertschätzende Weise zu äußern. Ein Blick auf die Unterscheidung von „Egoismus“ und „Selbstfürsorge“ erleichtert dabei, sich die innere Erlaubnis zu geben, Grenzen zu setzen und gibt die Chance, Grenzen von anderen akzeptieren zu lernen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.
02572 960 16 84
netzwerk-steinfurt@paritaet-nrw.org

 



 
top