Seite drucken   Sitemap   Zum Kontaktformular   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Netzwerk Aktuelles Autismus-Spektrum-Störungen – Gründung einer Selbsthilfegruppe  · 

Autismus-Spektrum-Störungen – Gründung einer Selbsthilfegruppe

Manchem wird erst im Erwachsenenalter die Diagnose "Autismus" gestellt. So ist es auch Maren (Name verändert) gegangen, die schon als Kind spürte, dass sie anders als die anderen ist. Sie versteht manchmal nicht, was andere von ihr wollen. Sie hat Schwierigkeiten sich mehrere Dinge gleichzeitig zu merken. Andererseits hat sie ein sehr gutes Gedächtnis wenn es um ihre Lieblings Filmreihe geht. Sie kennt die Filme quasi auswendig und kann sie mitsprechen.

Sie macht eine Ausbildung und die Arbeit mit Menschen macht ihr Spaß. In ihrer freien Zeit kann sie auch gut allein sein. Dennoch fühlt sie sich manchmal einsam, vermisst soziale Kontakte. Aus diesem Grund sucht Maren jetzt nach neuen Leuten (egal ob Mann oder Frau) in einem ähnlichen Alter, die Interesse an einem Gesprächsaustausch haben und etwas an ihrer Situation verändern möchten und mit den autismusspezifischen Problemen des Alltags besser fertig zu werden. Es kann um Fragen gehen: Wie gehe ich mit Smalltalk um.Was mache ich bei Reizüberflutungen? Wie vermeide ich Missverständnisse in der Kommunikation? Wie verhalte ich mich bei Konflikten am Arbeitsplatz?
Vielleicht entstehen darüber neue Kontakte und es gibt gemeinsame Interessen oder Dinge, die man als Gruppe gemeinsam ausprobieren kann.

Wenn Sie auch Interesse an einem Austausch mit anderen haben und zwischen 18 und 28 Jahre alt sind, wenden Sie sich gerne an das Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt, Telefon 0 25 72 – 9 60 16 84 oder per Mail an netzwerk-steinfurt@paritaet-nrw.org, das die Gründung dieser Gruppe unterstützt. Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

28.11.19

 



 
top