Seite drucken   Sitemap   Zum Kontaktformular   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Netzwerk Aktuelles Infoabend zum Thema Aphasie und Schlaganfall in Rheine  · 

Infoabend zum Thema Aphasie und Schlaganfall in Rheine

Stellen Sie sich vor, die Wörter in Ihrem Kopf sind in einer großen Schublade fein säuberlich geordnet: alphabetisch und auch in Sinnzusammenhängen.
In einer 2. Schublade liegen die Grammatikregeln und die Zahlen, ebenso übersichtlich geordnet. Ein Schlaganfall, eine Hirnblutung, ein Hirntumor oder eine schwere Kopfverletzung gleicht einem Überfall auf das Sprachzentrum: Die Schubladen werden herausgerissen und der Inhalt auf dem Boden zerstreut. Einiges ist kaputt gegangen, vieles noch da, aber nichts auf Anhieb zu finden.

Selbsthilfegruppen sind in dieser schwierigen Lebenssituation eine große Hilfe und Unterstützung.
Betroffene, Angehörige, Freunde und /oder Interessierte treffen sich am 19. September um 18:00 Uhr in den Räumen der Logopädie-Schule/Döpfer-Schulen, Salzbergener Str. in Rheine zu einem Informationsabend und zur Neugründung einer Selbsthilfegruppe zum Thema Aphasie + Schlaganfall in Rheine. Es ist geplant, dass sich die Gruppe danach jeden dritten Mittwoch im Monat von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen der Logopädie-Schule trifft.

Kontakt und weitere Informationen bekommen Sie bei Inge Robben, Aphasiker-Zentrum Weser-Ems e.V. (Lingen) unter Tel. 0591 918-11 88, Katrin von Basum, Logopädie-Schule unter 05971 – 52 009 oder beim Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt unter 02572 – 960 16 84.

 



 
top