Seite drucken   Sitemap   Zum Kontaktformular   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Netzwerk Aktuelles Wenn schlank krank macht - Selbsthilfe bei Magersucht  · 

Wenn schlank krank macht - Selbsthilfe bei Magersucht

Marie ist 14 Jahre als sie das erste Mal in eine Klinik kommt und sich mit ihrer Erkrankung- der Magersucht - auseinandersetzen muss. Die Krankheit hat ihr Leben verändert. Sie konnte die Schule nicht mehr weitermachen, hat wenig Freunde, an vielen Dingen das Interesse verloren. Nach weiteren Klinikaufenthalten ist Marie mittlerweile 19 und fühlt sich stabil genug, wieder zur Schule zu gehen und sich mit ihrem Leben und der Zukunft auseinanderzusetzen. Während ihres letzten Klinikaufenthalts hat es ihr gut getan, sich mit anderen Betroffenen in der Gruppe auszutauschen.

Aus diesem Grund möchte sie nun eine Selbsthilfegruppe für von Magersucht betroffene Menschen in Ibbenbüren gründen. In dieser Gruppe kann es darum gehen, sich durch gegenseitiges Zuhören zu unterstützen, sich nicht alleine zu fühlen, angenommen und verstanden zu werden und auch das Selbstwertgefühl zu stärken. Voraussetzung für die Teilnahme an der Gruppe ist ein erfolgter Klinikaufenthalt oder eine noch andauernde therapeutische Begleitung. Die Selbsthilfegruppe kann lediglich eine Ergänzung zur professionellen Unterstützung sein, diese aber keinesfalls ersetzen.

Das Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt unterstützt diese Gruppen und ist für Rückfragen und Anmeldungen unter der Rufnummer 0 25 72 - 960 16 84 erreichbar.

 



 
top